Schritt 13: Aktienkonto-Eröffnung: Wo am besten Aktiendepot anlegen?

Viele Aktienanfänger, die in den Aktienhandel einsteigen wollen, stellen sich folgende Fragen:

> Wo sollte man ein Depot eröffnen?
> Bei einer Bank vor Ort oder bei einem Online-Broker?
> Wo liegen jeweils die Vor- und Nachteile?

In den folgenden Zeilen habe ich einige wichtige Pro- und Contra-Argumente zusammengefasst:

Aktienhandel im Internet – Pro und Contra

5 Vorteile:

  • Bequem und flexibel: Durch die Nutzung einer Onlinebank kann man einfach von zuhause aus Aktien handeln und ist nicht auf Bank-Öffnungszeiten angewiesen.
  • Geringe Gebühren: Onlinebanken sparen viel Geld ein, weil sie keine Bankfilialen und keine Vor-Ort-Ansprechpartner zur Verfügung stellen müssen. Dank dieser massiven Einsparungen können Onlinebroker niedrige Gebühren für den Aktienhandel bieten.
  • Einfacher Handel: Zahlreiche Onlinebanken achten darauf, dass man leicht Aufträge übermitteln kann.
  • Sichere Datenübertragung: Onlinebanken legen normalerweise sehr großen Wert auf hohe Sicherheitsmaßnahmen.
  • Umfangreicher Kundenservice: Onlinebanken haben keine Filialen vor Ort, wo Kunden hingehen können. Diesen Umstand versuchen viele Broker auszugleichen, indem sie einen guten Kundenservice bieten.

2 Nachteile:

  • Kein persönlicher Ansprechpartner vor Ort und keine Anlageberatung: Bei einem Onlinebroker findet im Grunde alles über das Internet statt (es gibt ja keine Filialen).
  • Es sind Internetkenntnisse nötig: Es gibt immer noch einige Leute, die (fast) gar nicht ins Internet gehen und sich somit auch kaum damit auskennen.

Aktienhandel bei einer Bank vor Ort – Pro und Contra

1 Vorteil:

  • Ansprechpartner vor Ort, dem man gegenübersteht: Als Kunde kann man die Filiale einer Hausbank besuchen und so persönlich mit einem Bankmitarbeiter sprechen (und auf Wunsch auch Kapitalanlageempfehlungen erhalten).

4 Nachteile:

  • Hohe Gebühren: Hausbanken verlangen meist höhere Gebühren für den Aktienhandel.
  • Unflexibel und aufwändig: Man muss üblicherweise erst zur Bank gehen, wenn man Depotänderungen vornehmen möchte.
  • Oft langsamere Ausführung der Aufträge
  • Viele Kunden sind unzufrieden mit der Bankberatung: Im Internet und in den Medien hört man immer wieder, dass die Bankberater vor Ort keine guten Geldanlagetipps geben.

Fazit: Der Online-Aktienhandel hat deutlich mehr Vorteile

Ich empfehle ganz klar, Börsengeschäfte über das Web zu erledigen. Warum? Nun, die eben aufgeführte Pro-und-Contra-Auflistung zeigt deutlich, dass der Online-Aktienhandel weit mehr Vorteile bietet als der Vor-Ort-Weg über die Hausbank. Mit einem Onlinedepot lässt sich der Börsenhandel vor allem bequemer, flexibler, schneller und günstiger durchführen.

Aber welche Kosten kommen hierbei auf einen zu? Und was sollten Einsteiger meiner Meinung nach bei der Depoteröffnung beachten? Im folgenden Kapitel verrate ich es:

Aktien-fuer-Einsteiger-Kurs-Schritte

Hinweis: Der obere Text ist Teil eines stark gekürzten Lernkurses (zum Reinschnuppern). Mein vollständiger Aktien-Einsteiger-Kurs (mehr Infos) bietet gegenüber der Mini-Version viele weitere Inhalte, Beispiele, Tipps & Grafiken.